Publikationen

Aktuelle Publikation: Lernen im Web 2.0

14 Okt , 2014  

Beim Bundesinstitut für Berufsbildung ist ein neuer Band zum Thema Lernen im Web 2.0 erschienen. Der Sammelband stellt den aktuellen Stand der Forschung zur Web 2.0-Lehre in der beruflichen Bildung und im Hochschulbereich vor. Zum einen werden Ansätze präsentiert, die wissenschaftliche und praktische Erfahrungen miteinander verknüpfen und die Bedürfnisse der jeweiligen Zielgruppen im Lernkontext berücksichtigen. Projekte aus dem Förderprogramm des BMBF zur Weiterentwicklung und zum Einsatz von Web 2.0-Technologien in der beruflichen Qualifizierung sind mit eigenen Kapiteln vertreten. Außerdem werden Ergebnisse aus der Forschung präsentiert, aus denen sich in der Praxis anwendbare didaktische Kriterien ableiten lassen. Weiterhin werden für den Hochschulbereich als auch für den Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung zielgruppen- und situationsspezifische Aspekte diskutiert, die für die Etablierung von Web 2.0-Lehre relevant sind.

Ich habe darin ein Kapitel zum Massive Open Online Courses veröffentlicht, und das Projekt #ocwl11 vorgestellt. Bei Researchgate.net gibt es den Volltext zum Download.

Moskaliuk, J., & Cress, U. (2014). Bildung zwischen nutzergeneriertem Web und dozentenzentrierter Hochschule: Das Konzept Blended Open Course. In U. Hoppe & N. C. Krämer (Eds.), Lernen im Web 2.0 – Erfahrungen aus Berufsbildung und Studium (S. 39-56). Bonn: Bundesinstitut für Berufsbildung.

By


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: