Termine, Vorträge

Online-Podiumsdiskussion: „Lernerfolg definieren im Spannungsfeld von Individuum, Hochschule und Gesellschaft

4. Februar 2018  

Eine Online-Podiumsdiskussion am 5. Februar um 14 Uhr auf e-teaching.org setzt sich mit der Verschiedenartigkeit von Erfolgsparametern des Lernens auseinander und verhandelt, was dies für  Klausuren, Evaluationen und Anwesenheitspflicht in der Hochschule bedeutet. Die Art und Weise, wie Lernerfolg definiert wird, wirkt sich auf Entscheidungen und Handlungen im beruflichen Alltag an der Hochschule aus. Dabei gibt es zwischen den beteiligten Akteuren oft kein einhelliges Verständnis von Lernerfolg. Im Online-Event sollen daher unterschiedliche Ansätze für die Definition von Lernerfolg gegenübergestellt und auch im Hinblick auf den Einsatz von digitalen Medien diskutiert werden.

Es diskutieren Prof. Dr. Ulrike Cress (Leibniz-Institut für Wissensmedien), Prof. Dr. Jürgen Handke (Philipps-Universität Marburg) und Prof. Dr. Bernhard Hirt (Universitätsklinikum Tübingen). Die Veranstaltung bildet den Abschluss der Veranstaltungsreihe zum Themenspecial mit dem Titel „Was macht Lernen mit digitalen Medien erfolgreich?“. Organisiert wird sie von e-teaching.org, dem Informationsportal des Leibniz-Instituts für Wissensmedien (IWM), in Kooperation mit dem BMBF-Projekt „Digital Learning Map 2020“.

Der Login zum Online-Event ist am Montag, den 05. Februar 2018, ab 13.45 Uhr über die Startseite des Portals www.e-teaching.org oder direkt über die URL https://www.e-teaching.org/ldisvihug  möglich. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr und dauert eine Stunde.

Schon im Vorfeld der Veranstaltung können Sie den Gastreferenten mitteilen, welche ihrer Thesen Sie besonders befürworten. Dazu können Sie unter https://www.e-teaching.org/ldisvihug eine These der Referenten gewichten oder eine eigene These hinzufügen. Die Online-Events sind für alle Interessierten frei zugänglich. Die Veranstaltungen werden aufgezeichnet und sind nach der Veranstaltung auf e-teaching.org abrufbar. Das Themenspecial sowie alle Informationen zu den Online-Veranstaltungen finden Sie unter https://www.e-teaching.org/wmle.

, , ,

By



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.