Allgemein

VUCA-World vs. Kognitionspsychologie: Welches Gehirn braucht ein New Worker?

8. Mai 2019  

Heute abend startet die erste Online-Lecture innerhalb der Masterclass NewWork. Und ehrlich gesagt bin ich ein bisschen aufgeregt, das wir die Lecture live auf YouTube streamen. Ich bin gespannt, ob die Technik klappt und vor allem, ob eine Interaktion mit den Teilnehmenden möglich ist. Die Idee: Kommentare in YouTube greife ich in der anschließenden Diskussion auf und antworte direkt.

VUCA-World vs. Kognitionspsychologie: Welches Gehirn braucht ein New Worker? von Johannes Moskaliuk

VUCA (Volatilität, Unsicherheit, Komplexität, Mehrdeutigkeit) beschreibt, in welcher Welt führen und arbeiten heute stattfindet. Dafür ist unser Gehirn eigentlich nicht gemacht.  Denn Unsicherheit führt dazu, dass wir heuristisch (also auf Basis von Daumenregeln) entscheiden. Wenn bisherige Erfahrungen aber nur eingeschränkt geeignet sind, um zukünftige Entwicklungen vorherzusagen, führt das zu Fehlentscheidungen. Welche Handlungs- und Entscheidungsoptionen bieten sich an? Wie können wir unter Unsicherheit fundiert und zielführend entscheiden? Wie gehen wir mit Mehrdeutigkeit und Volatilität um?  

Hier geht’s direkt zur Online-Lecture: Am 8. Mai um 17.30 Uhr Live oder als Aufzeichnung.

Möchten Sie an der Masterclass teilnehmen? Hier geht’s direkt zu Anmeldung:https://mcnewwork.de

, ,

By



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.